MENÜ

Fichtelgebirge, Händler und Handwerk

Sack's Destille und Museum

Von Hochgeistigem zu tiefen Kellern

Foto: Manfred Jahreiß

1864 begann Carl Sack in seiner Weißenstädter „Specerey-Waren-Handlung“
damit, Liköre aus Heidelbeeren des Fichtelgebirges herzustellen. Im Lauf
der Generationen kamen immer mehr Spirituosen dazu. Noch heute werden die
hochgeistigen Erzeugnisse auf traditionelle handwerkliche Art gewonnen,
„im Grunde wie vor über 150 Jahren, nur mit mehr Wissen“, sagt Marcel Völkel, Inhaber
des Familienunternehmens in sechster Generation.

Angebot:

  • Spirituosen aus heimischen Beeren, Wurzeln, Kräutern und Samen
  • "Fichtelgold" - Schnaps aus 32 Kräutern
  • Kümmel, Eberesche,...
  • Freitags geführte Touren in die Weißenstädter Kellerwelt
  • Gin